Musik
& Kultur
in der Innenstadt
13. bis 16.09.2018

Musik
& Kultur

in der Innenstadt
13. bis 16.09.2018

Lade Veranstaltungen

Hey Hey

Sa 15.09.18 um 13.30 Uhr

Die Aachener Helden von HEY HEY sind seit geraumer Zeit mit ihrer eigenen Version gitarrenbasierten Indie-Pops alter Schule unterwegs. Angereichert mit warmen Synthiesounds, switchen die vier zwischen tiefer Melancholie und krachenden Rocksongs. Süßsaurer Pop trifft auf Feedbackwände, oft tanzbar, manchmal euphorisch. Nach achtmonatiger Zwangspause wegen des Umzugs des Notafalsa-Studios, in dem die Band probt, ging es Ende des Jahres endlich wieder los. 

Seitdem werden neue Ideen ausgetauscht und alte, fast vergessene Perlen wurden wiederentdeckt. Auch ins Studio soll es bald wieder gehen. Nach 2 EPs (2013 und 2015) und zahlreichen Konzerten in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Frankreich sind dieses Jahr neue Aufnahmen geplant. Live zu spielen ist HEY HEYs Hauptintention. Sie lieben es, ein neues Publikum für sich zu gewinnen und Leute zum Tanzen zu bringen.

Ob es die intime Nähe einer kleiner Kneipe, der fette Sound in einem Club oder 3000 Leute beim NENA-Open-Air sind, ist der Band gar nicht so wichtig. Alles hat seinen speziellen Reiz. Nach Südstrassenfestival, KIMIKO, Eupen-Musikmarathon und anderen Festivals in der Region können sie nun einen Auftritt beim Septemberspecial 2018 als ein Highlight in ihre Bandbiographie einfügen.

Besetzung: Chrit Jacquorie (Gitarre, Synthesizer), Arno Özgen (Bass), Andreas Schwartz (Gitarre, Synthesizer, Vocals), Benni Paxmann (Schlagzeug)

Weitere Informationen: http://www.heyheymusic.de/

Präsentiert von STAWAG. Eintritt frei!