Special
2020

17. bis 27.09.2020

Special
2020


17. bis 27.09.2020

Datenschutz

Datenschutzerklärung
Der Schutz von personenbezogenen Daten ist der Stadtverwaltung Aachen schon immer ein wichtiges Anliegen gewesen. Insofern setzen wir mit Geltung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) unseren Einsatz im Sinne des Datenschutzes fort, beachten die gemeinsamen europäischen Grundsätze zum Datenschutz und erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Regelungen der DS-GVO und der nationalen Datenschutzgesetze. Nachfolgend stellen wir dar, welche personenbezogenen Daten wir während Ihres Besuches auf unserer Internetseite erfassen und wie diese verarbeitet / genutzt werden. Jegliche Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. 
Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“, „Verantwortlicher“ oder „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 DS-GVO.

Verantwortliche Stelle
Der Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist:
Stadt Aachen, Der Oberbürgermeister Marcel Philipp
Markt, 52058 Aachen
Telefon: +49 (0) 241-432 0
E-Mail: info@mail.aachen.de
Die zuständige Stelle ist:
Fachbereich Presse und Marketing – FB 13
Onlineredaktion
Telefon: +49 (0) 241-432 1321
E-Mail: onlineredaktion@mail.aachen.de

Datenübermittlung beim Besuch dieser Internetseite
Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Internetseite automatisch folgende Daten an unseren Webserver:
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• URL der verweisenden Internetseite,
• abgerufene Datei,
• Menge der gesendeten Daten,
• Browsertyp und -version,
• Betriebssystem
• sowie Ihre IP-Adresse.
Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Informations- oder Dienstleistungsangebotes eingeben, gespeichert. Da die kommunizierende IP-Adresse bereits bei der Erhebung anonymisiert wird, ist uns eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person nicht möglich. Die Zugriffsdaten verwenden wir für die stetige Verbesserung unseres Internetangebots, zu statistischen Zwecken sowie für unsere eigene Marktforschung. Hierzu erstellen wir aus den oben genannten Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile. 
Dies geschieht gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO zur Wahrnehmung der uns obliegenden Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen.

Erhebung von Daten
Über diese Internetseite werden aktiv keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben. Allerdings ist es möglich, von hier aus durch Betätigung der entsprechenden Buttons folgende social media-Kanäle zu erreichen:

• Facebook, Twitter, YouTube, Instagram

Durch einen Klick auf einen dieser Buttons erhalten die sozialen Netzwerke die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie dort eingeloggt, können die Betreiber dieser sozialen Netzwerke den Besuch Ihrem Profil zuordnen. Möchten Sie eine solche Zuordnung verhindern, sollten Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseiten aus sozialen Netzwerken ausloggen. Die Stadt Aachen hat keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen der einzelnen sozialen Netzwerke. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Betreiber der sozialen Netzwerke, die wir zur Kommunikation nutzen, Daten außerhalb Deutschlands dauerhaft speichern und für geschäftliche Zwecke nutzen. In welchem Umfang und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, ist für uns nicht erkennbar. Wir empfehlen daher, sorgfältig zu prüfen, welche persönlichen Daten Sie den sozialen Netzwerken zur Verfügung stellen. Wir behandeln Ihre Daten mit höchster Sorgfalt, übernehmen aber keine Haftung für das Verhalten der Betreiber der sozialen Netzwerke sowie Dritter.

Hier geht es zu den Datenschutzseiten dieser social media Anbieter:
https://de-de.facebook.com/policy.php
https://twitter.com/privacy
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies:
Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir sogenannte „Cookies“. Diese „Cookies“ sind kleine Textdateien, die nachweislich keinen Schadcode beinhalten, die bei Aufruf unseres Internetauftritts auf Ihrem Rechner gespeichert werden können. Die von uns verwendeten Cookies steuern ausschließlich Funktionen unseres Internetauftritts und geben keine Daten an andere Stellen weiter. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern, Cookies nur im Einzelfall zu erlauben oder das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers zu aktivieren. Bei der Deaktivierung der Cookies könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Datensicherheit
Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung so geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind.

Ihre Rechte laut EU-DSGVO
Als Nutzer unseres Internetangebotes sind Sie gemäß Art. 15 DS-GVO jederzeit ohne Angabe von Gründen berechtigt, kostenfrei von uns Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen.
Findet Datenverarbeitung auf Grund einer persönlichen Einwilligung statt, dann haben Sie nach Art. 7 (3) DS-GVO das Recht, diese Einwilligung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Dies gilt nicht für die bereits vorgenommene Verwendung Ihrer Daten in der Vergangenheit, sondern nur für die Zukunft.
Gemäß Artt. 16, 17, 18 DS-GVO können Sie Ihre bei uns erhobenen Daten jederzeit berichtigen, löschen oder sperren lassen, wenn Ihre Daten nach Ihrer Einschätzung nicht korrekt sind oder kein Grund mehr zur Verarbeitung besteht. Außerdem steht Ihnen nach Art. 20 DS-GVO das Recht zu, Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern die Daten von Ihnen im Wege der Einwilligung oder auf Basis eines Vertrages bereitgestellt wurden und die Verarbeitung dieser Daten bisher in einem automatisierten Verfahren erfolgte. Darüber hinaus können Sie gegen eine Datenverarbeitung, die gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt ist, gem. Art. 21 DS-GVO Widerspruch einlegen. Das Einfordern dieser Rechte können Sie entweder postalisch oder per E-Mail an den Verantwortlichen übermitteln. Schließlich möchten wir Sie auf Ihr Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO hinweisen.

Ansprechpartner
In Fragen des Datenschutzes steht Ihnen der
behördliche Datenschutzbeauftragte der Stadt Aachen zur Verfügung:
Anschrift:
Datenschutzbeauftragter Stadt Aachen
Johannes-Paul-II. Str. 1, 52062 Aachen
Telefon: +49 (0) 241-432 7231
E-Mail: datenschutz@mail.aachen.de

Aufsichtsbehörde
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit (LDI NRW)
Postfach 20 04 44 · 40102 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211-38424-0
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Stand: September 2020